AUCH ABWASSER-LEITUNGEN BRAUCHEN AUFMERKSAMKEIT.

AUCH ABWASSER-LEITUNGEN BRAUCHEN AUFMERKSAMKEIT.

In vielen Haushaltungen kommt dem notwendigen Unterhalt von Abwasserleitungen nicht die nötige Aufmerksamkeit zu. Erst übelriechende oder gurgelnde Abläufe oder gar ein Rohrbruch lösen einen Handlungsbedarf aus.

1

Bei übelriechenden oder gurgelnden Abläufen lädt die Badewanne nicht zum Bad ein. Eine Sanierung ist notwendig, von innen sanieren empfiehlt sich.

2

Als erstes werden die Leitungen mit einer Wasserdüse gespült. Beim Spülvorgang findet gleichzeitig eine Sichtung der Leitungsinnenwände statt.

3

Bei einer sehr starken Verschmutzung werden die restlichen Verunreinigungen mit einem rotierenden Kettenkopf weggeschält.

4

In das gereinigte und getrocknete Rohr wird ein Sprühkopf in die Leitung eingeführt, der beim Zurückziehen das 2-Komponenten-Harz mischt und durch
Drehung und Zentrifugalkraft das Harz versprüht und so ein Rohr im Rohr aufbaut.

5

Nach dem Verabschieden der Sanierungsexperten macht Baden wieder doppelt Spass und das für mindestens 20 Jahre