(1.12.2021)

Seit dem 1. Dezember 2021 verarbeiten wir bei unserer Trinkwasserleitungssanierung ein neues, jedoch schon seit Jahren bewährtes, Beschichtungsmaterial. AQUA-QUICK II ist ein Beschichtungsmaterial mit hauptsächlich mineralischen Inhaltsstoffen mit einer Rezeptur ohne Bisphenol A, ohne aromatische Epoxidharze und andere chemischen Werkstoffe, die Belastungen an das Wasser abgeben können. Diese Materialien haben sich seit Jahrzehnten in der Wasser- und Medizintechnik bewährt und haben eine grosse mechanische Belastbarkeit (Druckschläge im Leitungssystem etc.). Das Material ist bis 90°C Temperaturbeständig und somit für thermische Desinfektionen und die Legionellen-bekämpfung bestens geeignet. Unser System besitzt alle Prüfungen nach § 17 der Trinkwasserverordnung, so z.B. die DVGW-Prüfung für Rohrinnensanierung, KTW- und Hygieneprüfungen, etc. Das Material entspricht in der Rezepturzusammensetzung der neuesten Positivliste des Umweltbundesamtes. Prüfnachweise bekannter und renommierter Prüfeinrichtungen liegen vor. Wir haben auch den Prüfnachweis, Hauswasserinstallationen < DN 80 sanieren zu dürfen.

AQUA-QUICK II gibt nachweislich keine Stoffe an das Trinkwasser ab, die heute oder künftig die Gesundheit der Nutzer der Trinkwasseranlage gefährden können (Erklärung nach § 16 TWVO).

Somit erhalten Sie bei einer Sanierung Ihrer Trinkwasserleitungen mit unserem Verfahren ein einwandfreies Ergebnis und beste Trinkwasserqualität. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.